Bildergalerie von Plameco mit verschiedenen Deckendesigns

|  Startseite  |  Kontakt  |  Qualität  |  Bilder  |  Anfahrt  |  Termine  |  Presse  |  Kundenzufriedenheit  |  Impressum |

 

Plameco Deckensysteme Lammerding

Plameco Kundenzufriedenheit

Wohn- / und Esszimmer Schlafzimmer
Küche
Bäder
Flure
Schwimmbäder
Gewerberäume
Aussenbereich
Qualität / Kosten
Steuer sparen
Termine
Zufriedene Kunden
Pressemitteilungen

 

 

 

Schöner Wohnen und Steuern sparen

 

Seit 2006 beteiligt sich der Staat an Modernisierungs- und Erhaltungsaufwendungen im selbst genutzten Heim. (Dies gilt auch für Mieter- und Eigentümergemein-schaften).

Dazu gehören:

    Schönheitsreparaturen wie Tapezieren, Streichen und Teppichreinigungen.
    Reparaturen und Wartung von Haushaltsgeräten im Haus.
    Arbeiten am Dach, Fassade, Heizung Gas- und Wasserinstallation. Renovierung von Fenstern, Fußböden, Fliesen, Parkett und Decken.

Dies gilt für alle Handwerksrechnungen die nach dem 31.12.2005 erstellt und bezahlt wurden.

Eine Steuererstattung gilt es allerdings nur unter folgenden Voraussetzungen:

    Arbeiten müssen gegen eine offiziell erstellte Rechnung erledigt worden sein.
    Begünstigt sind nur Arbeits- und Fahrtzeit der Handwerker (inkl. MwSt.), kein Material.
    Die Posten müssen auf der Rechnung extra ausgewiesen sein.
    Bei Rechnungen bis Ende 2006 darf ausnahmsweise der Lohnanteil auch geschätzt werden.
    Die Zahlung der Rechnung muss per Überweisung erfolgt sein!

Sind diese Bedingungen erfüllt, kann der Steuerzahler ab 01.01.2009 20% von maximal 6.000,00 € Kosten direkt von der Steuerschuld abziehen, also maximal 1.200,00 € im Jahr.

Der Betrag kann max. einmal pro Jahr und Haushalt in Anspruch genommen werden. Die Aufwendungen müssen in Zeile 112 der Einkommenssteuererklärung eingetragen werden. Die Rechnung und der entsprechende Kontoauszug müssen beigefügt sein.